EVENTS

APA Punk-Night

b_370_0_16777215_00_images_1.April_Original_jpeg.jpg

Rasta Knast und Alarmsignal in der Schweiz mit Krank als Vorband!!!

Rasta Knast (DE)
Schwedenpunk aus Deutschland!
Rasta Knast stehen für energiegeladenen Punkrock mit einer großen Portion Melodie und einem Schuss Melancholie. Die Musiker stammen aus Hannover / Celle. Die Vorliebe für schwedische Alltime-Punk-Bands wie "Asta Kask", "Radioaktiva Räker" oder "Strebers" will nicht verleugnet werden, was sich auch klar in dem Musikstil wiederspiegelt. Der Bandname Rasta Knast bezieht sich denn auch direkt auf die legendären "Asta Kask". Seit der Gründung 1997 durch zahlreiche Konzerte im In- und Ausland (u.a. Brasilien, Japan, England, Schweden, Norwegen, Estland, Spanien) am Start. Plattenveröffentlichungen in Japan, Brasilien und Schweden unterstreichen dies. Diese "Internationalität" ist auch zu hören. Die Band singt zwar meist in deutsch, doch auch Songs in schwedisch, portugiesisch und spanisch gehören zum Repertoire. 
Rasta Knast arbeiten völlig D.I.Y.! Von den Aufnahmen im eigenen Studio (D.N.A.) bis hin zur Grafik wird alles selbst produziert. 

Alarmsignal (DE)
Wurden im Jahre 2000 in Celle gegründet. Die Band spielt Deutschpunk der härteren und schnelleren Gangart, der von melodischen und mitgröhlkompatiblen Refrains getragen wird. In den Texten wird sich überwiegend kritisch, stellenweise auch ironisch, mit politischen Umständen, dem Staat und der Gesellschaft auseinandergesetzt. Grob zusammengefasst, ist der Schrei nach einer gerechteren und besseren Welt die Grundaussage der meisten Zeilen. ALARMSIGNAL haben in den letzten Jahren etliche Konzerte in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz gespielt. Von großen Festivals über Festivaltourneen, bis hin zu Solikonzerten für Tierrechte, gefährdete Szenetreffs oder Gefangene, war fast alles dabei. Seit der Bandgründung spielte die Combo eine Demo CD, vier Longplayer, zwei Splits (eine Vinyl Single, eine CD) und etliche Samplerbeiträge (u.a. Schlachtrufe, Chaostage, Slime Tribut) ein.

Krank (CH)
Die KRANK-typische Musik ist laut, schnell und irgendwie … falsch. Würde man sich nur die Riffs oder nur die Drums anhören, könnte man sich mit etwas Fantasie sogar einreden, dass man sich eben ein kommerzielles Punkalbum reingezogen hat. Aber Kommerz ist nicht; bewusst «scheissen sich die Jungs in den schön hergerichteten Garten», denn sie wollen das machen, was ihnen gefällt, auch wenn sie mit ihrer Mucke den Nerv der Zeit nicht treffen, noch nie getroffen haben und wohl auch nie wirklich treffen werden. Krank ist eine Ode an das Leben, mit allem was dazu gehört.

Mach dir selbst ein Bild davon, am besten an einer Show.

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

TICKETS & INFO

STARTICKET

musigburg

 

 

6. Multikulti Streetsoccer Turnier

b_370_0_16777215_00_images_6.multikulti.jpg

Hallo Zusammen

Es ist wieder soweit am 25.4.15 findet das 6.Multikulti und Surprise Streetsoccer Turnier in Olten Statt.
Ihr könnt euch ab sofort Anmelden bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit:

  • Teamname
  • ungefähre Anzahl der Spieler
  • Telefonnummer von dem Verantwortlichen
  • Stärkeklasse: Stark,mittel oder schwächer

Anmeldeschluss ist der 11.April 15
Dieses Jahr wird das Turnier nur noch an einem Tag stattfinden und dafür auf drei Arenas. Dieses mal könnt ihr gegen die Teams von der Surprise Strassenliga spielen und es wird in drei Kategorien gespielt wie oben erwähnt. Ein Promi Freundschaftsspiel mit den Ex-Fussball Nati Stars wird es wieder am Nachmittag geben.

Wir werden dieses Jahr mit den richtigen Surprise Strassensport-Liga Regeln spielen.
Es wird mit drei Feldspielern und einem Torwart gespielt auswechseln kann man fliegend so viel man möchte.

Beitrag ist wieder Gratis!!!Man darf gern auch ein Betrag Spenden!

Lovis Connection & APA Punk-Night

b_370_0_16777215_00_images_apa_flyer_26.9.15_hp.JPG

 

Lovis Connection & APA Olten praesentieren:

PUNK NIGHT

Knochenfabrik (DE)
Alter Old School Punk aus Deutschland, welcher fuer alle Leute auf der Strasse ein Ohrwurm ist. Sie kommen zum zweiten mal in die Schweiz. Knochenfabrik ging aus der Koeln-Porzer Schuelerband "Die Klainen Strolche" hervor und wurde 1994 von Claus Lueer (Gitarre, Gesang), Achim Lauber (Schlagzeug) und Gagi Ilic (Bass) gegruendet. 1996 verliessƒƒŸ Gagi die Band und Hasan Onay uebernahm seinen Platz am Bass.

Bums (DE)
Bums ist eine Deutschpunk-Band aus Eislingen, die in den 1980er-Jahren gegruendet wurde. 1992 wechselten sie den Namen voruebergehend zu Fluchtpunkt Terror. Bums sind auch treue BVB Fans. Als solche gaben sie eine CD heraus, welche sie vor mehreren Tausend Fans vor dem Westfalenstadion g!espielt haben.

Krank (CH)
Band um Robin Rehmann, bekannt von Joiz, SRF und Virus, mit geballter Ladung Punk. "Krank" teilten die Buehnen der Schweiz und Deutschland mit Bands wie Die Kassierer, Chefdenker, Fahnenflucht, Goodbye Fairbanks, L.A.K., Navel, Brueder des Vollen und vielen mehr. Unter anderem waren sie bereits im Musikzentrum Sedel, Gaswerk, Jugendkulturhaus D!ynamo oder im Zuercher Abart Music Club zu sehen.

Missstand (A)
Mit einer strikt antifaschistischen Haltung und ohne Kompromisse kommt der deutschsprachige Punkrocksound von Missstand daher und streut Salz in die Wunden dieser Gesellschaft. In ihrer Bandgeschichte haben sie schon ueber 150 Konzerte in ganz Europa gespielt.

Vorverkauf bei Starticket
Info: http://www.apa-olten.ch/ http://www.schuetzi.ch/

5. Multikulti Steetsoccer Turnier

MultiKultiFlyer

 

Bereits zum fünften Mal organisiert der Verein APA auf dem Schützenmattareal in Olten ein
Strassenfussball-Turnier. Auch im Jahr 2014 steht die Veranstaltung ganz unter dem Motto
„Multikulti“. Mit dem Anlass am 28.und 29. Juni 2014 wird ein Begegnungsraum zwischen
Menschen verschiedener Herkunft geschaffen und ein Teil zur Gesundheitsförderung beigetragen.
Wir freuen uns auch ausserordentlich, dass in diesem Jahr 3 Spieler des Street Soccer
Teams Olten als Mitglieder der Schweizer-Nationalmanschaft am Homeless World Cup in
Chile teilnehmen dürfen.
Als Highlight finden dieses Jahr wieder verschiedene Freundschaftsspiele mit prominenten
Grössen aus der Region statt.
Um die Veranstaltung durchführen zu können, ist der Verein auf Unterstützung durch Sie als
Sponsor angewiesen. Im Gegenzug werden Sie am Anlass namentlich erwähnt. Durch die
Präsenz der Medien und einer grossen Anzahl an Zuschauerinnen und Zuschauer, die durch
die bekannten Fussballer angezogen wird, können Sie so breite Teile der Bevölkerung auf Ihr
Unternehmen aufmerksam machen.
Wir würden !uns !freuen, !Sie als !Sponsor !dabei zu !haben.
Bei !Fragen !und Anregungen zum Turnier stehe ich Ihnen gerne unter der Nummer 079 761 4744
oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

Christoph Birrer

Verein APA